menu
Pausenlos laufen in uns und um uns herum chemische Reaktionen ab: in jeder Zelle unseres Körpers genauso wie in unserem Handy, beim Kochen und Backen in der Küche oder im Fotolabor, wenn unsere Urlaubsbilder entwickelt werden. Diese Vorgänge zu verstehen, ist Ziel des Chemieunterrichts. Dafür entwickeln wir im Unterricht selbst Experimente, planen ihre Durchführung, führen sie möglichst eigenständig unter Beachtung der entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen durch und werten sie aus.

Dabei unterscheiden wir zwei Ebenen: - die sichtbaren oder messbaren Umsetzungen beobachtbarer Stoffportionen und - die unsichtbaren Abläufe zwischen einzelnen Atomen und Molekülen, die sich trennen und neu zusammensetzen. - Aus den sichtbaren Abläufen schließen wir auf die unsichtbaren und umgekehrt. Dabei nutzen wir Modelle und Modellvorstellungen.
Lehrer/innen für Chemie
Eva Hermann, Arne Hüls, Stephan Lichtenberg, Judith Lyrmann, Oliver Maskut, Hanno Ohletz, Sophie Zemke
Chemieunterricht am GA
Der Chemieunterricht findet in der Sekundarstufe I in den Klassen 7 bis 9 (G8) bzw. 10 (G9) statt und wird jeweils zweistündig erteilt. In der Oberstufe können Grundkurse (dreistündig) und auch Leistungskurse (fünfstündig) in Kooperation mit dem Freiherr-vom-Stein-Gymnasium angewählt werden.

Darüber hinaus bietet die Chemie zusammen mit der Biologie einen fachübergreifenden Kurs im Wahlpflichtbereich II an (Bio-Chemie), in dem die jeweils chemischen und die biologischen Aspekte ausgewählter Sachverhalte untersucht werden. Die Fachschaft Chemie verfügt über zwei Fachräume, in denen Fachinhalte theoretisch gelernt und experimentell untersucht werden können. Eine umfangreiche Laborausstattung und gute Ausstattung mit modernen Medien unterstützt die Methodenvielfalt. Schülerinnen und Schüler, die sich über den Unterricht hinaus für chemische Fragestellungen interessieren, können an Wettbewerben wie z.B. "Jugend forscht", "Chemie-die stimmt", "Dechemax", "Chem-pions" oder am Schulwettbewerb "Tag der Chemie" der Bayer AG in Bergkamen teilnehmen.
Lehrplan (Kurzfassung)
Klasse 7 (G9): Einführung in den Chemieunterricht – Stoffe und Stoffveränderungen – Chemische Reaktion – Verbrennung – Metalle und Metallgewinnung

Klasse 8 (G8): Elementfamilien, Atombau und Periodensystem – Ionenbindung und Ionenkristalle – Freiwillige und erzwungene Elektronenübertragungen

Klasse 9 (G8): Unpolare und polare Elektronenpaarbindung – Saure und alkalische Lösungen – Energie aus chemischen Reaktionen – Organische Chemie

EF: Vom Alkohol zum Aromastoff - Steuerung chemischer Reaktionen - Kohlenstoffdioxid und das Klima: Die Bedeutung der Ozeane - Nicht nur Graphit und Diamant: Erscheinungsformen des Kohlenstoffs

Q1: Organische Produkte: Werkstoffe & Farbstoffe - Säuren, Basen und ihre analytischen Bestimmungen - Elektrochemie: Batterien und Akkumulatoren, Elektrolyse und Korrosionsschutz

Q2: Maßgeschneiderte Kunststoffe und Werkstoffe - Aromatische Kohlenwasserstoffe als Ausgangsstoffe für chemische Synthesen - Farbstoffe und Farbigkeit